Willkommen bei Turberg.de
Ihrem Web-Portal für Modellbahnen, Modellautos, Modellflugzeuge, Plastikmodellbau und Autorennbahnen


Aktuelles

Hier finden Sie Aktuelles aus den Bereichen Modellbahnen, Modellbahnzubehör, Modellautos, Plastikmodellbau, Autorennbahnen, Literatur und Spielwaren.

Neuheitenliste
09. Februar 2019
Brekina 19552Brawa 48661

Heute mache wir mal B&B (Brekina und Brawa)!
Von der Firma Brekina kam der Ford Capri III im Maßstab 1:87, unter anderen auch in blau.
Die Firma Brawa lieferte den Milchwagen der DB aus der Epoche III mit der "Stollwerk" Werbung. Ber Wagen hat die Betriebsnummer 101 229.
Die gesamten Neuheiten sehen Sie wieder hier ...

Neuheitenliste
02. Februar 2019
Revell 05232Piko 37575

Die Firma Revell lieferte ihren Rheindampfer "Goethe" aus.

Nostalgie oder die modische Sehnsucht nach dem Vergangenen ist nicht die einzige Erklärung für die Beliebtheit des Schaufelrad-Dampfers. Die Fahrt an Bord dieses Oldtimers vermittelt direkten Kontakt mit der Technik durch das Zischen des ausströmenden Dampfers, dass klatschende Geräusch der eintauchenden Radschaufeln oder durch den Einblick auf die gewaltigen, schwingenden Pleuelstangen. Bereits um 1900 befand sich eine große Flotte sogenannter Salon- Dampfer mit luxuriöser Innenausstattung auf dem Rhein. 1913 wurde die Goethe auf der Werft Gebrüder Sachsenberg in Köln-Deutz gebaut und war für den kombinierten Güter- und Personentransport vorgesehen. Das Halbsalongüterschiff ist seitdem mit einer Zwei-Zylinder-Verbund-Heißdampfmaschine mit Ventilsteuerung ausgerüstet, die in Leistungspotential von 700PS hat und ihre Kraft auf zwei Schaufelräder mit je 8 Eisenschaufeln überträgt. 1925 wurde die Goethe zum Doppeldeck-Salondampfer ausgebaut. Durch einen Bombentreffer wurde sie am 3.3.1945 bei Oberwinter versenkt und 1951/52 auf der Ruthof-Werft in Mainz-Kastel wieder aufgebaut. Auf Basis der alten Maschine wurde ein neues Schiff gebaut, das um 5 m, auf 83 m verlängert wurde und nun 1600 Passagiere aufnehmen kann. Die Geschwindigkeit stromabwärts beträgt 25 km/h, stromaufwärts 16 km/h. Als einziges Dampfschiff der KD (Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt AG) verkehrte die Goethe lange Zeit regelmäßig auf der 198km langen Rheinroute zwischen Köln und Mainz.
Quelle: Fa. Revell
Von der Firma Piko kam die Spur G Diesellokomotive BR 118, der DR aus der Epoche IV.
Hier... sehen Sie die anderen Neuheiten.


Ältere Artikel und Informationen

Ältere Artikel und Informationen finden Sie in unserem Archiv