Archiv

Das ist unser allgemeines digitales Archiv.
Hier finden Sie ältere Information von unseren Internetseiten.



August 2017

Jägerndorfer SpantenwagenJetzt in der Auslieferung:
Die Spantenwagen der Firma Jägerndorfer in der Spurgröße N.

Basierend auf den Erfahrungen vor dem Krieg entstand Ende der 40er Jahre durch die ÖBB das Programm zur Herstellung von Spantenwagen. Mit möglichst wenigen, einheitlich gestalteten Teilen sollte versucht werden, die Holzkästen einer möglichst großen Zahl von Altbauarten durch Stahlkonstruktionen zu ersetzen. Grundsätzlich wurde beschlossen, sämtliche Zwei- und Dreiachser einheitlich als Zweiachser aufzubauen. Der Wagenkastenrahmen wurde aus vorgefertigten Rahmen „Spanten“, die aus handelsüblichen Walzprofilen bestanden, gefertigt. Bei der Gestaltung des Innenraums entschied man sich für einen Großraum mit der Sitzplatzteilung 2 + 2. In das Umbauprogramm wurden neben zwei- und dreiachsigen österreichischen Bauarten auch Fahrzeuge deutscher Länderbahnbauarten, die bei Kriegsende auf dem Gebiet Österreichs verblieben waren, einbezogen.


Faller 908021Seit heute endlich wieder am Lager!
Wunderschöne Holzbauschiffe der Firma Artesania Latina, wie z.B. die Scottish Maid. Ein Holzmodellbausatz eines schottischen Marssegelklipperschoners aus dem Jahr 1939. Für den geübten Anfänger mit den Fertigabmessungen 670 x 460 x 240 mm.


Revell 17824Heute erhielten wir von der Firma Revell eine Sendung interessanter Monogram-Plastikbausätze, wie z. B. den LaCROSSE MISSILE SSP im Maßstab 1:32. Der Bausatz besteht aus 139 Teilen inklusive einer fünfköpfigen Besatzung. Vorbeikommen und Schauen lohnt sich immer.

Juli 2017

Lego 71019Jetzt neu im Handel:
Lego "Ninjago Movie" Figuren und Bausätze eingetroffen.
Zum Beispiel 20 verschiedene Figuren aus dem Lego "Ninjago Movie" zum Sammeln und Tauschen.



Carrera 23848Carrera 30822Auch dieses Jahr bringt die Firma Carrera zwei streng limitierte Sondermodelle auf den Markt. Für das Carrera DIGITAL132 System kommt ein Tankwagen (1.999 Stück weltweit) mit verschiedenen Signalsounds. Ein Ford GT40 MKII "Time Twist" (999 Stück weltweit) kommt für das Carrera DIGITAL124 System. Beide Modelle sollen im Oktober/November ausgeliefert werden. Auf Grund der Limitierung bitten wir Sie zeitnah die Modelle vorzubestellen, da es sein kann, dass auch wir nur eine begrenzte Menge geliefert bekommen.


Roco 72271Die Firma Roco hat angefangen ihre BR 85 007 auszuliefern. Als erstes ist die Variante mit der Art.Nr.: 72271 (Werkseitig schon ausverkauft) geliefert worden. Eine Dampflokomotive der Deutschen Bundesbahn in der Epoche III.
Es ist eine Neukonstruktion der BR 85. Ein fein detailliertes Modell mit vielen separat angesetzten Steckteilen. Die LED-Beleuchtung hat ein schaltbares rotes Schlusslicht auf der Tenderseite. Feine detaillierte Radsätze und eine Schnittstelle nach PluX22, inklusive eines Digital-Decoders, gehören ebenso zur Ausstattung. Das Dreilicht-Spitzensignal wechselt mit der Fahrtrichtung. Die Kupplungsaufnahme entspricht der Norm nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik an beiden Lokomotivseiten. Ausserdem verfügt die Lok über umfangreiche Soundfunktionen. Der dynamische Dampf von Roco sorgt für ein fahr- und geräuschsynchrones Rauchen der Lokomotive.


Märklin 43877Vom Einkaufsverband Idee & Spiel gibt es neu, aus der Serie Eurotrain von der Firma Märklin, den Großraumwagen Bpmz 291 Kinderland, 2. Klasse der DB, in der Epoche 4. Farbgebung ozeanblau/elfenbein. Mit Klapptrittstufen, Steildach und Drehgestelle MD 52.

Juni 2017

Brekina 20750Brekina 20751Brekina 20752Opel Kapitän A (1964–1968)
Im Februar 1964 nahm Opel die Produktion der Oberklassen-Modellreihe KAD-A und damit auch die des Opel Kapitän A auf. Die entstandene Lücke in der oberen Mittelklasse schloss bald darauf die Commodore-Reihe.
Die geradlinige Karosserie ohne Panoramascheiben ist bei allen gleich, Admiral und das Spitzenmodell Diplomat sind besser ausgestattet. Die Maximalleistung des 2,6-Liter-Motors wurde auf 100 PS (74 kW) gesteigert, doch im August 1965 wurde ein völlig neuer Motor mit 2784 cm³ und 125 PS (92 kW) Leistung eingeführt, der dem großen Wagen eher gerecht wurde. Neu eingeführt wurde ein Vierganggetriebe.
Seine Produktion wurde im November 1968 eingestellt. Die nach der Ausstattung gestaffelte Modellreihe Kapitän-Admiral-Diplomat wird seither mit „KAD“ abgekürzt. Mit dieser Modellreihe verlor Opel seinen ersten Platz in der deutschen Neuwagen-Zulassungsstatistik der Sechszylinder-Klasse.
Seine Produktion wurde im November 1968 eingestellt. Die nach der Ausstattung gestaffelte Modellreihe Kapitän-Admiral-Diplomat wird seither mit „KAD“ abgekürzt. Mit dieser Modellreihe verlor Opel seinen ersten Platz in der deutschen Neuwagen-Zulassungsstatistik der Sechszylinder-Klasse.
Quelle: Wikipedia


Heute hat die Firma Brekina den Opel Kapitän A im Maßstab 1:87 in den Farben Schwarz, Weiß und Blau ausgeliefert.


Märklin 41368Wir haben wieder ein paar neue Märklin Wagen für Sie zu Sonderpreisen. Bitte besuchen Sie dazu unsere Sonderangebotsseiten oder klicken direkt auf das Bild.


Lemke LC90481-1LEMKE Collection präsentiert ein unmotorisiertes Modell der BR 481/482 inklusive Schiene im Maßstab 1:120 / Spurgröße TT
Das Streckennetz der S-Bahn Berlin umfasst aktuell 331,5 km. Es gibt 15 Linien, die 166 Bahnhöfe bedienen. Die BR 481 ist die jüngste Baureihe der S-Bahn Berlin und die derzeit meist genutzte. Zwischen 1996 und 2004 wurden 500 Viertelzüge gebaut. Nach einigen Experimenten zur Lackierung sind seit 2007 wieder alle S-Bahnen in den traditionellen Farbgebungen lackiert.
Historie:
Die ersten S-Bahn Züge verkehrten bereits ab 1925. Nach dem Mauerfall 1989 stand die Zusammenführung der beiden S-Bahn Netze Ost und West im Vordergrund. Bis Ende 1993 wurde der S-Bahn Betrieb in Berlin von der Deutschen Reichsbahn und der BVG gemeinsam durchgeführt. Zum Jahreswechsel 1993/1994 schlossen sich dann die Deutsche Reichsbahn und die Deutsche Bundesbahn zur Deutschen Bahn zusammen, und auch der S-Bahn Betrieb wurde von der Deutschen Bahn übernommen.

Modellmaße: 210x48x46mm

April 2017

Heute habe wir die neue Rubrik FUNDSTÜCKE online gestellt. Hier finden Sie zukünftig informative pdf-Dateien zu den Themen Modellbahnen, Modellautos, Autorennbahnen und mehr.


Piko 37570
Jetzt ausgeliefert!

Piko Pressenotiz zum Roll Out G-Diesellok BR 118
Am 22. März. 2017 fand auf dem Gelände des Lokschuppen in Glauchau/Sachsen der feierliche Roll Out der PIKO Gartenbahn Diesellok BR 118 statt.
Im Lokschuppen Glauchau sowie Teilen des angrenzenden Bahnbetriebswerkes ist die äußerst umfangreiche Fahrzeugsammlung der Interessengemeinschaft Traditionslok 58 3047 e.V. beheimatet, u.a. die noch betriebsfähige Großdiesellok der BR 118 770-7.
Der Sonneberger Modellbahnhersteller PIKO nutzte diese Möglichkeit, um den zum Roll Out anwesenden Oberbürgermeister von Glauchau, Dr. Dresler, Medienvertretern sowie Fachhändlern aus der Region, das PIKO Modell der Gartenbahn Diesellok BR118 erstmals zusammen mit dem Vorbild der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Die zahlreichen Gäste konnten sich dabei von der vorbildgerechten und detailgetreuen Umsetzung des PIKO Modells überzeugen.
Die Diesellok der Baureihe118 war die größte in der DDR gebaute Diesellok, wurde in Potsdam-Babelsberg gefertigt und bekam deshalb von den Eisenbahnern auch den Spitznamen „Dicke Babelsbergerin“.
Bis in die 1990-er Jahre wurden die Loks im Schnellzugverkehr eingesetzt, 1995 schieden die letzten Exemplare aus dem aktiven Betriebsdienst der DB AG aus.
Aktuell sind heute noch einige wenige Loks bei privaten Eisenbahnverkehrs-unternehmen wie dem Erfurter Bahnservice sowie der Muldental-Eisenbahnverkehrsgesellschaft (MTEG) im Einsatz.
Das PIKO Lokmodell der BR118 ist nach der im letzten Jahr erschienenen BR132 das zweite Modell einer Großdiesellok der Deutschen Reichsbahn, die einen Kultstatus unter den Modellbahnfreunden genießt. Die Ankündigung des Modells Anfang des Jahres wurde mit großer Begeisterung vom Markt aufgenommen.
Seit dem vor 11 Jahren erfolgten Einstieg von PIKO in den Markt der Gartenbahn Lokomotiven und Wagen hat sich der Sonneberger Modellbahnhersteller in wenigen Jahren zum Vollsortimenter in dieser Spurgröße entwickelt und bietet ein komplettes Programm an Lokomotiven, Triebzügen, Personen- und Güterwagen, einem eigenen Gleis- und Digitalsystem sowie attraktiven Gebäudemodellen an, welches komplett im PIKO Stammwerk im südthüringischen Sonneberg produziert wird. (Quelle: Firma Piko)

März 2017

Wiking 078850Wiking 080651Mit der nächsten Neuheitenlieferung der Firma Wiking, gegen Ende April 2017, erhalten wir wieder zwei Idee & Spiel "Autodrom" Sondermodelle. Einmal der im Dezember 2016 erstmals als Formneuheit ausgelieferte VW T1 des Typs 2, er ist dann als Bus in der Farbkombination aus Schwarz/Rot für den Braunkohle Beratungsdienst unterwegs. Außerdem kommt ein Tanklastzug mit MAN Hauber Zugmaschine in den Farben des Mineralölhandels Feck aus Düren-Lendersdorf, der Auflieger wird den Schriftzug "Feck Heizöl Extra 1" haben.

Oktober 2016

Autodrom Dezember 2016Der Handelsverband idee+spiel bring im Dezember, in ihrer Serie AUTODROM, zwei auf insgesamt 1000 Stück limitierte Sondermodelle. Es sind ein Borgward Kastenwagen und ein Pritschen LKW, der Mercedes Benz LP 321, beide Modelle haben eine Beschriftung der "Niederrheinischen Bergwerks AG". Die Modelle können ab jetzt bei uns vorbestellt werden.
(Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken)


Brekina 27300Brekina 27301Brekina 27302Brekina 27303Die Firma Brekina hat heute ihren EMW (BMW) 340 der Epoche II - III in der Ausführung des von 1949 bis 1955 gebauten BMW 326-Nachfolgers in vier Farbgebungen ausgeliefert.


Busch 59939Lange wurde darauf gewartet und heute ist sie endlich eingetroffen, die Feuerwehr Anhängeleiter AL12, Baujahr 1980 der Epoche IV von der Firma Busch im Maßstab 1:87.

August 2016

Noch LogoDa bekanntermaßen Bilder manchmal mehr sagen als tausend Worte, hat die Firma Noch einen eigenen Videokanal auf YouTube, auf dem sie viele Videos mit Tipps und Tricks veröffentlicht hat und auch weiter hin veröffentlichen wird. Schauen Sie doch mal vorbei.